Erfolg bei der Ferienhausvermietung - Wie gehe ich vor

Ferienhaus vermieten – so geht’s richtig und erfolgreich

Oktober 8, 2018

Beim Ferienhaus vermieten nichts dem Zufall überlassen

Sie möchten gerne Ihr Ferienhaus vermieten und wissen nicht, wie Sie vorgehen sollen? Zunächst einmal sollten möglichst viele Urlauber auf Ihr Angebot aufmerksam werden. Damit Sie das erreichen, sollte Ihr Ferienhaus in allen gängigen Portalen angeboten werden. Hier setzen Sie mit Property Cockpit auf einen kompetenten Partner.

Wenn Sie ein Ferienhaus gut vermieten möchten, dann muss Ihre Ferienunterkunft den Anforderungen der Urlauber gerecht werden

Sie sollten sich folgende Frage stellen: “Für welche Urlauber ist das Ferienhaus überhaupt geeignet und welche Zielgruppe möchten Sie damit ansprechen?”. Wenn Sie Ihre Ferienunterkunft bevorzugt an ältere Leute vermieten möchten, dann sollten Sie darauf achten, dass Ihr Objekt barrierefrei ist. Wenn Sie aber eher an Familien vermieten möchten, dann sollten Sie Ihr Ferienhaus kinderfreundlich gestalten.

Gestalten Sie Ihren Garten so, dass die Kinder auch ohne ständiger Beobachtung diesen nutzen können. Setzen Sie auf eine kindersichere Küche indem Sie zum Beispiel alle gefährlichen Gegenstände in die oberen Schränke platzieren. Des Weiteren müssen Sie darauf achten, dass alle Steckdosen geschützt sind und keine Gefahr für die Kinder darstellen können.
Am besten Sie versetzen sich in die Rolle Ihrer gewünschten Urlauber, so können Sie nämlich am ehesten nachvollziehen, was Ihre Urlauber an Ihrem Ferienhaus besonders schätzen würden.

Beim Ferienhaus vermieten muss auch die Ausstattung stimmen

Die Ausstattung eines Ferienhauses kann für die Buchung entscheidend sein. So sollte immer eine hochwertige Küche vorhanden sein. Wenn sich Urlauber für ein Ferienhaus interessieren, dann möchten sie sich ihre Mahlzeiten in der Regel auch selbst zubereiten. Eine gut ausgestattete Küche muss deshalb im Ferienhaus vorhanden sein. Auch Geschirr, Töpfe oder Pfannen müssen sich in der Küche befinden, denn diese Utensilien möchten die Urlauber nicht von daheim mitnehmen müssen.

Ein Kühlschrank und ein Backofen gehören ebenfalls zur Grundausstattung und wenn sogar ein Gefrierfach vorhanden ist, dann wird das gerade in den Sommermonaten von den Urlaubern geschätzt. Ein schöner Garten rundet das Gesamtpaket ab. Vielleicht stellen Sie Ihren Gästen sogar einen Grill zur Verfügung? Die gemauerte Variante kommt besonders gut an und kann dauerhaft am Objekt verbleiben.

Ferienhaus vermieten

Ferienhaus vermieten

Die Lage ist beim Ferienhaus vermieten entscheidend

Das wichtigste Kriterium bei der Ferienhausvermietung ist natürlich die Lage Ihrer Ferienunterkunft. Befinden sich in der Nähe des Ferienhauses beliebte Sehenswürdigkeiten oder gibt es Bademöglichkeiten? Liegt Ihr Ferienhaus in gefragten Ballungszentren? Informieren Sie Ihre zukünftigen Mieter über alle Vorteile Ihrer Lage. Nennen Sie auf wie viele Parkmöglichkeiten es gibt und wie weit der nächste Supermarkt von Ihrem Ferienhaus entfernt ist. Diese Details spielen bei der Entscheidung eine grosse Rolle.

Eine gute Werbung ist die halbe Miete

Gerade über das Internet werden in der heutigen Zeit die meisten Ferienhäuser gebucht. Sie sollten deshalb dafür sorgen, dass Sie mit Ihrem Ferienhaus in allen wichtigen Portalen zu finden sind. Zwar kann es durchaus sein, dass bestimmte Urlauber ganz bewusst nach Ihrer Ferienunterkunft suchen, doch in den meisten Fällen stossen diese durch die Portale eher zufällig auf Ihr Objekt. Hier ist es zudem wichtig, dass Sie Ihre Ferienunterkunft ganz genau beschreiben und mit aussagekräftigen Fotos für Aufmerksamkeit sorgen.

Vorzüge hervorheben

Heben Sie die Vorzüge Ihres Ferienhauses ganz bewusst hervor und engagieren Sie im Bedarfsfall einen professionellen Texter oder einen guten Fotografen. Wenn Urlauber auf Ihre Ferienunterkunft aufmerksam werden und von der Ausstattung begeistert sind, dann muss natürlich auch der Preis stimmen.

Ferienhaus vermieten – zum richtigen Preis

Sie sollten deshalb bei der Preisfindung immer gut informiert sein. Welche Preise werden in der Region von der Konkurrenz verlangt? Wie sieht es bei den anderen Ferienhäusern mit der Ausstattung aus? Ist die Lage Ihres Ferienhauses besonders gut oder müssen Sie aufgrund eines schlechteren Standorts den Preis anpassen? Natürlich sind Ferienunterkünfte in besonders gefragten Gegenden sehr teuer. Wenn Sie sich derartige Objekte nicht leisten können, dann müssen Sie Kompromisse eingehen.

Beliebte Gegenden

Wenn Ihr Ferienhaus zumindest in der Nähe von den beliebtesten Gegenden liegt und Sie diese dafür zu einem günstigeren Preis anbieten, dann werden Sie sich auch über zahlreiche zukünftige Mieter freuen dürfen. Dennoch müssen Sie genau kalkulieren, ob die Vermietung selbst bei guter Auslastung aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll ist und ob Sie auch mögliche Flauten vor keine finanziellen Probleme stellen. Sie müssen dabei die laufenden Kosten immer im Blick haben, denn ein Ferienhaus muss schliesslich mit Strom und Wasser versorgt werden. Auch die Bettwäsche muss gewaschen und in regelmässigen Abständen ausgetauscht werden.

Gartenpflege und Sanitäranlagen

Wer kümmert sich um die Gartenpflege? Der Austausch von Sanitäranlagen muss von Ihnen ebenfalls übernommen werden. So tropft vielleicht einmal ein Wasserhahn oder es kommt zu Problemen an der WC-Spülung. Diese ganzen Kleinigkeiten können am Ende viel Geld kosten und Sie sollten durch Ihr Ferienhaus so viel Geld einnehmen, dass Sie sich monatlich einen gewissen Betrag für die Instandhaltung zurücklegen können. Auch der Austausch der Heizung wird eines Tages sicherlich erforderlich sein und die Kosten dafür sind enorm. Wie sieht es mit den Rollläden aus und müssen möglicherweise Feuchtigkeitsschäden beseitigt werden?

Gutachter engagieren

Bereits im Vorfeld ist es wichtig, dass Sie das Ferienhaus ganz genau unter die Lupe nehmen. Engagieren Sie dafür einen Gutachter. Dieser kann Sie genau über die Vor- und Nachteile des Objekts aufklären und Ihnen zudem sagen, ob der veranschlagte Preis tatsächlich gerechtfertigt ist und der aktuellen Marktlage entspricht.

Das Ferienhaus vermieten – mit Property Cockpit auf ein neues Level heben

Natürlich ist es für Sie hilfreich, wenn Sie sich bei der Ferienhausvermietung auf einen kompetenten Partner verlassen können. Warum nutzen Sie dafür nicht einfach die Dienste von Property Cockpit. So agiert das Unternehmen als komplette Schnittstelle, wenn es um die professionelle Vermarktung Ihrer Ferienunterkunft geht. Auf über 100 Portalen wird Ihr Objekt zu finden sein und die Beschreibung Ihres Objekts erfolgt in mehreren Sprachen. Schliesslich sind es nicht nur Einheimische, die bei Ihnen Urlaub machen möchten, gerade für Touristen aus dem Ausland müssen Sie Ihr Ferienhaus interessant machen. Zudem setzen Sie mit Property Cockpit auf Erfahrung. Bereits seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen in der Branche aktiv und so ist es kein Wunder, dass die Anzahl der Kunden stetig steigt. Ihre Vorstellungen werden zudem schnell in die Tat umgesetzt.

Innert 3 Tagen online

Innerhalb von maximal drei Tagen geht Ihre Ferienunterkunft online und ist für zukünftige Mieter buchbar. Sie verlieren somit keine Zeit und können sofort wertvolle Umsätze erwirtschaften. Auch um die Zahlungsabwicklung wird sich gekümmert. So haben Sie keine Zahlungsausfälle mehr zu verzeichnen und Sie sparen sich Zeit und Nerven. Damit die Zusammenarbeit mit Property Cockpit realisiert wird, müssen Sie nur einen Vertrag eingehen. Sie können sich in Zukunft voll und ganz auf die Instandhaltung Ihrer Ferienunterkünfte spezialisieren und überlassen die Verwaltung der Objekte einfach dem erfahrenen Team von Property Cockpit.

Bezahlung erfolgsbasiert

Die Bezahlung des Dienstleisters ist erfolgsbasiert und wird von der Provision der Kunden getragen. Sie haben keinerlei Kosten. Dieser Vorteil sollte nicht unterschätzt werden, denn wenn die Besucher ausbleiben, dann entstehen Ihnen auch keine Kosten. Als Kunde erhalten Sie zu Property-Cockpit kostenlosen Zugang und so können Sie Ihre Ferienhäuser problemlos erfassen. Jedes Ferienhaus erhält eine individuelle Webseite und so eignen sich die Dienste für jeden, der Ferienunterkünfte zur Vermietung anbieten möchte. Wenn Sie bereits bei bestimmten Portalen gelistet sind, dann müssen Sie daran nichts ändern. Property Cockpit sorgt lediglich dafür, dass die noch vorhandenen Lücken auf anderen Portalen geschlossen werden. Sie müssen zudem keine Aufnahmegebühr entrichten und eine Grundgebühr wird ebenfalls nicht fällig.

Schaffen Sie bei der Ferienhausvermietung solide Strukturen

Wenn Sie Ferienhäuser vermieten möchten, dann sollten Sie eine stimmige Basis schaffen. Dadurch heben Sie sich von der Konkurrenz ab und dürfen sich schon bald auf die ersten Gäste freuen. Die Anmietung von Ferienhäusern wird immer beliebter und die Gründe dafür liegen auf der Hand. Die Urlauber sind unabhängiger, da sie sich nicht an bestimmte Zeiten halten müssen. So kann der Tag ganz individuell geplant werden. Auch die Qualität der Unterkünfte ist in den meisten Fällen besser, als bei den meisten üblichen Hotelanlagen oder Pensionen. Somit erwartet die Urlauber ein hervorragendes Verhältnis zwischen Preis und Leistung und wenn Sie Ihr Ferienhaus ansprechend präsentieren, dann dürfen Sie sich auch über eine sehr gute Auslastung freuen. Probieren Sie es aus und setzen Sie Ihr Ferienhaus gekonnt in Szene.

Testen Sie jetzt kostenlos die Plattform von Property-Cockpit.